Zuper Blog

Lifestyle
Wofür Millennials ihr meistens Geld ausgeben

Wofür Millennials ihr meistens Geld ausgeben

Wir, Millennials (willkommen im Club, wenn du zwischen 1980 und 2000 geboren wurdest), unterscheiden uns sehr von früheren Generationen in der Art und Weise, wie wir uns um unsere Finanzen kümmern. Einige Menschen behaupten, wir hätten eine wirklich schwierige Beziehung mit Geld - aber in Wirklichkeit haben wir einfach andere Prioritäten. Wofür geben wir also unser Geld aus?


Kaffee

Takeaway Kaffee ist definitiv ein Symbol unserer Generation. Wir trinken weit mehr takeaway Kaffee als die Generationen vor uns und wir zahlen auch weit mehr dafür.  Ein Hipster Coffee Shop erfüllt zudem perfekt unsere Sozialisierungsbedürfnisse und ist ein großartiger Arbeitsplatz für einen Tag.

Essen

Uns sind Erfahrungen wichtiger, als Besitztümer, deshalb wollen wir auch ständig neue Essensorte entdecken, haben großes Interesse für extravagante Essens- und Getränke Trends und lieben einfach Takeaway. Essen gehen ist für Millennials extrem wichtig - es ist eine großartige Möglichkeit, um zu socializen und das Leben zu genießen. Bevor du beginnst unsere Entscheidungen zu kritisieren, lass’ mir dir noch erzählen, dass wir ebenso ethisch produzierte, natürliche und biologische Lebensmittel bevorzugen. Vielleicht geben wir mehr als vorherige Generationen für Essen aus, allerdings essen wir auch sehr viel besser.

Reisen

Auch, wenn der Großteil von uns gerade erst mit ihrer Karriere beginnt, haben wir ein “Traveler Mindset”. Dieses treibt uns an, die verschiedensten Ziele zu erkunden, die für unsere Eltern oder Großeltern nicht erreichbar waren. Und wir finden Möglichkeiten, dies zu tun. Günstige Flüge und endlose Informationen im Internet haben es uns ermöglicht, alles zu entdecken, was wir wollen. Obwohl wir nur begrenzte finanzielle Mittel zur Verfügung haben, ist Reisen oft die größte Motivation, um zu arbeiten, dies führt zu schnelleren Karriereaufstiegen und Gehaltssteigerungen.

Sozialleben

Wir denken, fühlen und handeln sozial. Deshalb ist eine unserer größten Prioritäten im Leben, Zeit mit unserer Freunden und der Familie zu verbringen.

Fitness

Es reicht uns nicht, nur eine Mitgliedschaft für ein Fitnesscenter zu haben. Wir wollen gut aussehen und wertschätzen ein soziales Leben. Deshalb verbringen wir viele Stunden in hippen Trainingskursen.

Online shopping

Wir sind so daran gewöhnt, alles in greifbarer Nähe zu haben, das wir keinen Grund darin sehen, in ein Geschäft zu gehen und hunderte von langweiligen Gegenständen zu durchstöbern. Wir bevorzugen den einfach Weg - online.

Miete

Unser Traum ist es nicht, ein Haus zu besitzen, so wie es unsere Eltern und Großeltern getan haben. Wir leben lieber in hippen Nachbarschaften, selbst wenn die Mietpreise enorm sind.

Mitfahrgelegenheiten

Im Gegensatz zu vorherigen Generation, wollen wir uns nicht festlegen ein Auto zu kaufen, stattdessen bevorzugen wir Mitfahrgelegenheiten oder Öffis. Deshalb nutzen wir die Vorteile von Mitfahr-apps wie Uber auch vollkommen.


Millennials könnten eine interessante Bevölkerungsgruppe sein, die es zu erkunden gilt - wir träumen nicht davon Autos und Häuser zu kaufen, oder genug für unsere Rente zu sparen, wie all’ die Generationen vor uns. Im Gegenteil, unsere finanzielle Motivation kommt von unserem Hunger nach Erfahrungen. Die Technologie hat unbestreitbaren Einfluss auf unser Leben genommen, daher haben sich auch die Muster unserer Ausgaben und unserer Ersparnisse verändert.

Wir zahlen auch häufiger mit unseren Karten und verwenden weniger Bargeld als die Generationen vor uns. Mit all diesen neuen Möglichkeiten können wir leicht die Kontrolle über unser Ausgabeverhalten verlieren. Deshalb bin ich ein Fan von Apps wie Zuper. Denn diese geben dir einen guten Überblick darüber, wie viel Geld du diesen Monat für Flat-Whites, Flüge oder Online-Shopping ausgegeben hast.


Paul Niklaus
Paul ist Marketing Manager bei @ZuperBank und die erste Anlaufstelle für alle Anliegen unserer Zuper Nutzer. In unserem Blog zeigt er dir, wie du das meiste aus deinem Geld herausholst!
More blog post like
Leben, Liebe & Geld
Leben, Liebe & Geld
5 essentielle Tipps fürs Leben, die du in der Schule nicht lernst
Leben, Liebe & Geld
Wieviel kostet das Studentenleben in verschiedenen Städten?
Leben, Liebe & Geld
Warum Online-Shopping dich pleite macht